Informationen

Maßeinheiten bei Brennholz

Raummeter

1 Raummeter / Ster ist Rundholz waldfrisch (1m x 1m x 1m) aufgeschlichtet, diese zu Scheitholz verarbeitet ergibt ca. 0,8 RM Scheitholz geschlichtet. Der Verlust kommt zum einen dadurch zustande, dass man Scheitholz kompakter schlichten kann als Rundholz, weil Scheitholz kantig ist, und sich dadurch besser ineinander schlichten lässt und zum anderen durch den Trocknungsschwund.

Schüttraummeter (Srm)

1 Schüttraummeter ist die Menge an trockenem ofenfertigem Scheitholz, die in einen Würfel von 1m x 1m x 1m lose geschüttet unter Einschluss von Lufträumen passt.

Holzsorten und Heizwert

Nadelholz (Fichte/Kiefer) ist sehr gut für Zentralheizungen und geschlossene Öfen sowie als Anzündholz geeignet. Aufgrund des „Spritzens“ sollte man es nicht für offene Kamine verwenden.

Laubbrennholz (Buche) entwickelt viel Glut und erzeugt dadurch eine gleichmäßige, langandauernde Wärme. Buchenholz zeigt ein schönes Flammbild und verbrennt nahezu ohne „Funkenspritzer“ und ist daher sehr gut für alle Öfen, insbesondere für solche mit Sichtfenster geeignet.

Energiegehalt verschiedener Holzsorten

Fichte1350 Kwh
Kiefer1530 Kwh
Birke1800 Kwh
Buche1910 Kwh

Der Energiehalt bezieht sich immer auf einen Ster mit einer Restfeuchte von maximal 20%.

Ein Ster trockenes Buchenbrennholz ersetzt somit ca. 210l Heizöl.

Alle Angaben sind nicht bindend und ohne Gewähr.

Brennholz kaufen

Bestellen Sie Brennholz ganz bequem über unser Bestellformular

Das könnte Sie auch interessieren

Über uns

Die Firma Brennholz Schuster wurde 2009 gegründet und wird seit 2011 im Vollerwerb betrieben. Die gesamte Energie des Unternehmens fließt in die Herstellung und Vermarktung des Brennholzes, sodass wir unseren Verbrauchern ein Höchstmaß an Professionalität garantieren.

weiterlesen »

Empfehlen Sie uns weiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin